seminarrunde be-teil
workshop01
Shadow

Übersicht

Hier finden Sie alle Angebote auf einen Blick. Sie sind bereits überzeugt? Dann können Sie sich gleich hier anmelden. Ein Klick auf Ihre Auswahl und Sie können sich Online anmelden.

Sie haben noch Fragen? Schreiben Sie uns eine Mail: mail@be-teil.de. Wir finden auch für Sie das passende Angebot.

Bitte beachten Sie, dass wir Präsenz-, Inhouse- und Online-Veranstaltungen anbieten.

Partizipation in der
Kinder- und Jugendhilfe

Mit der Einführung des Bundeskinderschutzgesetzes im Jahr 2012 erhalten Partizipation und die Vermittlung der Rechte von Kindern und Jugendlichen einen zentralen Stellenwert in den Hilfen zur Erziehung. Partizipation und Beschwerde müssen in diesen Bereichen dazu gehören und sind zentrale Begriffe. Partizipation sollte jedoch nicht nur als Pflicht, sondern vielmehr als Chance in den Hilfen zur Erziehung wahrgenommen werden. Diese Chance sollten Einrichtungen ebenso wie die Kinder und Jugendlichen die dort leben nutzen. Partizipation unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung, ein gutes Einrichtungsklima und wirkt unterstützend für den Kinderschutz. Doch bei der Umsetzung ist einiges zu beachten, damit Partizipation nicht nur zum „Schein“ besteht. Es ist notwendig ein Beteiligungsklima, eine Beteiligungskultur, ein Beteiligungsleitbild, Beteiligungsgremien und Kommunikationsforen sowie Beschwerde- und Evaluationsverfahren zu etablieren. Hinzukommen themenzentrierte Mitarbeiterschulungen und der systemische Einbezug der Eltern.

Im Zuge der wachsenden Bedeutung von Beteiligungs- und Schutzkonzepten in den Hilfen zur Erziehung ist es mittlerweile essentiell, dass pädagogische Fachkräfte sich bewusst mit den zugehörigen Inhalten und Bedeutungsdimensionen, aber auch mit den auftretenden Fragen und Herausforderungen auseinandersetzen.

Dieses Tagesseminar gibt einen ausführlichen Überblick über das Thema „Partizipation in der Kinder- und Jugendhilfe” und zeigt Möglichkeiten auf, wie diese in der Praxis umgesetzt werden kann. 

Inhalte des Seminars

•  8 SGB VIII Beteiligung von Kindern und Jugendlichen

•  Beteiligungsrahmen – rechtliche und strukturelle Möglichkeiten

•  Partizipation und Beschwerdemanagement

•  Stufen der Partizipation – Beteiligungsstrukturen

•  Wie kann Partizipation in der Kinder- und Jugendhilfe umgesetzt und eine Beteiligungsstruktur in ein Konzept mit aufgenommen werden?

•  Beteiligungsgremien und Kommunikationsforen

•  Beschwerde und Evaluationsverfahren

Kosten und Teilnahmemöglichkeiten

Für dieses Tagesseminar gibt es zwei Teilnahmemöglichkeiten. Sie können als aktiver Teilnehmer an der Onlineveranstaltung teilnehmen, sind direkt zugeschaltet und haben die Möglickeit persönlich bei dem Seminar mitzuwirken und eigene Fragestellungen oder Anregungen in Diskussionsmöglichkeiten zu erörtern. Für die aktive Teilanhme betragen die Kosten 150,- Euro. Eine weitere Teilnahmemöglichkeit haben sie als „Zuhörer”, hierfür betragen die Kosten 30,- Euro. Als "Zuhörer" können sie als passiver Teilnehmer dem Seminar folgen, haben jedoch keine Möglichkeit sich aktiv in die Veranstaltung einzubringen. 

 

Seminar Partizipation in der Kinder- und Jugendhilfe
Freie Plätze 15
Startdatum 31.05.2021
Preis € 30,00 – 150,00
Ort online


Kontakt GSP mbH
Hofbrook 21b
24119 Kronshagen
Tel. 043158369618
www.be-teil.de
Anmeldeschluss 31.05.2021 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Ort Zeit Beschreibung
1 31.05.2021 online 10:00 – 15:00 Partizipation in der stationären Kinder- und Jugendhilfe